Stadtnatur Bersenbrück

Hier gehts zu den Themenseiten:

Klein aber Oho!

Schon 4 m² unterstützen den Erhalt der Artenvielfalt

Eine neue Studie der Universität of Sussex in England hat ergeben, dass schon Blühwiesen von 4 m² eine Zunahme der Insektenanzahl und Artenvielfalt bewirken können.

Gärten und städtische Flächen haben daher eine große Bedeutung für die Biologische Vielfalt.


Voraussetzung ist die Verwendung von heimischen, insektenfreundlichen Pflanzen und ein Verzicht auf Düngung und Pestizide.

Durch kleine Handlungen im eigenen Garten, auf dem Balkon, auf dem Betriebsgelände und auf öffentlichen Flächen kann Lebensraum für Tiere, Insekten und heimische Pflanzen geschaffen werden.

Wir alle können in Bersenbrück etwas für den Erhalt der Biologischen Vielfalt tun und verbessern so ganz nebenbei das Stadtklima und die Lebensqualität unseres Wohnortes!

Quelle: "Grün in der Stadt - für eine Lebenswerte Zukunft, Grünbuch Stadtgrün" (Mai 2015), Hrsg. BMUB

Folgen Sie dem Link. Manchmal sind es nur kleine Veränderungen, die viel bewirken können. Einige Tipps für Sie!

Stadtnatur und Nachhaltigkeitsziele (SDGs):

Für mehr Informationen zu den SDGs folgen sie dem Link.

Einige schöne Beispiele aus Bersenbrück.